Jahreshauptversammlung 2019

 

Von aktuell 109 Mitgliedern fanden am Sonntag, den 17. März, 46 Mitglieder den Weg ins Bürgerhaus nach Mausbach.

                 

Im seinem Bericht hat der 1. Vorsitzende Bert Hähn, neben den üblichen Ausführungen, die Hintergründe zum Stand der Arbeiten in der Atsch erläutert und den hohen Unterstützungsbedarf sowie die Kostensituation deutlich gemacht.

 

 

       

 

In diesem Zusammenhang hat er sich auch bei einigen Mitgliedern besonders für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr bedankt. Erneut hat er auf die geringe Beteiligung an den Hegefischen hingewiesen und die neuen Mitglieder zur Teilnahme ermuntert.

 

Der Jugendwart Mario Blaumann machte die schwierige Situation bei der Ansprache und der Motivation der Jugendlichen deutlich und bat die anwesenden Mitglieder in deren Bekanntenkreis um Werbung für die Jugendgruppe des SFV. Er kümmert sich um alle eingehenden Hinweise und Anfragen.

 

Unser Sportwart blickte auf das vergangene Jahr zurück, in dem die Fänge deutlich niedriger ausfielen als in früheren Jahren. Auch er wünscht sich eine regere Teilnahme bei den Veranstaltungen. Simon Kindermann war der beste Angler des SFV in der Saison 2018. Thomas Röntgen war der beste 10er-Mannschafts-Angler.

 

Die Führung der Kasse erfolgte ordnungsgemäß, so dass die Kasse einstimmig entlastet wurde. Allerdings standen im vergangenen Geschäftsjahr den Einnahmen, durch die Sanierung in der Atsch, höhere Ausgaben gegenüber, so dass sich die finanzielle Situation verschlechtert hat.

 

Die Mitlieder stimmten der Änderung des § 9 Datenschutz unserer Satzung einstimmig zu. Dagegen erhielt der Antrag das Höchstalter bei den Pflichtarbeitseinsätzen zu erhöhen nicht die erforderliche 3/4 Mehrheit. An dieser Stelle erfolgte jedoch der Appell einmal intensiv darüber nachzudenken, ob man nicht freiwillig bei den anfallenden Arbeiten helfen will. Es werde mit Sicherheit niemand überfordert, aber die Bereitschaft zeige den gemeinsamen Willen für den Verein.

 

   

 

Künftig werden im SFV keine Jahresabschlussveranstaltungen, sondern nur noch Sommer-/Grillfeste durchgeführt.

 

Zum Punkt Verschiedenes gab es keinen Redebedarf mehr, so dass die JHV zügig beendet wurde.                                                               

 

© Copyright: Stadtfischereiverein Stolberg e.V.