Am Glashütter Weiher in Stolberg-Münsterbusch können auch Gastangler unser schönes Hobby ausüben. Das Gewässer ist gut mit Karpfen, Schleien, Hechten, Zandern, Aalen, Welsen, Rotaugen und Brassen besetzt. Mit einer Erlaubniskarte, die nur am Gewässer erhältlich ist, können Sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang angeln. Zusätzlich bieten wir auch von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag jeweils von 19:00 Uhr bis 08:00 Uhr die Möglichkeit zum Nachtangeln an. Näheres erfahren Sie beim Kartenkauf.

 

Die Erlaubniskarte ist nur in Verbindung mit einem Jahresfischereischein gültig. Mit dem Erwerb dieser Tageskarte erkennt der Gastangler die Gewässerordnung an. Es darf mit 2 Ruten, davon 1 Hechtrute gefischt werden, wobei folgende Fangbegrenzungen und Mindestmaße gelten:

 

1 Karpfen - 35cm, 2 Schleien - 28cm, 1 Hecht - 50cm,  1 Wels - 50cm, 1 Zander - 50cm, 5 Forellen, 10 Rotaugen

         

Wenn Sie also an das Gewässer kommen und die Anglerhütte ist offen, kaufen Sie sich dort eine Tageskarte. Falls die Anglerhütte geschlossen ist, können Sie trotzdem mit dem Angeln beginnen. Sie lösen dann die Karte entweder nach dem Öffnen der Anglerhütte bzw. bei einem Vereinsmitglied, das um den Weiher geht.

 

Wir wünschen viel Petri Heil!

 

© Copyright: Stadtfischereiverein Stolberg e.V.